Achentalalm-Kragenjoch


Vom Dorfzentrum Oberau aus wandert man auf dem Minzweg Richtung Boarstadl und genießt den Blick auf die Wildschönauer Bergwelt. Bald erreicht man die Achentalalm, die bekannt ist für die einheimische Kost, z.B. für ihre „Brettljause“. Nun geht’s über sanft ansteigende Bergwiesen hinauf auf das Kragenjoch. Dort kann man die Vielfalt an wunderbaren Bergpflanzen und Kräutern: Enzian, Kugelblume, Silberwurz, Thymian und Schafgarbe bewundern. Das Gipfelkreuz am Kragenjoch lädt zu einer wohlverdienten Pause ein.Zurück geht es über eine Straße vorbei am Gatshof Schöntal zum Dorferwirt und dann wieder zum Ausgangspunkt im Dorfzentrum.

 

www.wildschoenau.com/de/touren/achentalalm-kragenjoch_tour_4569



Bundesland: Gebirgszug: Tourismusregion: