Skip to main content
Header
01 Jun 2018

bis zum
30 Sep 2018

Karwendel Höhenweg


Der neue Karwendel Höhenweg führt dich durch den südlichen Teil des Karwendelgebirges in Tirol. Einzigartig ist dabei der mehrfache Blickwechsel zwischen der Einsamkeit der Karwendel-Wildnis und dem geschäftigen Treiben im Inntal. Du startest den Weitwanderweg vom Seefelder Plateau durch Wald und Almflächen in das Hochgebirge, wo wir dir Gamsbeobachtungen beinahe garantieren können. Wer aufmerksam unterwegs ist, wird aber noch zahlreiche andere Bewohner des Hochgebirges entdecken. Übernachtet wird in handverlesenen Schutzhütten des Alpenvereins, die für dich Besonderes zu bieten haben und durchaus auch zu einer längeren Pause einladen. Der Karwendel Höhenweg ist nichts für alpine Anfänger oder Kinder, sondern richtet sich an erfahrene Bergsteiger. Die beste Zeit für die Begehung des Karwendel Höhenweges sind die Monate Juni bis September.

Der Karwendel Höhenweg ist in 6 Etappen unterteilt, auf denen insgesamt ca. 7.000 Höhenmeter, davon 3.400 im Aufstieg, bewältigt werden. Wir empfehlen den Weg in West-Ost-Richtung zu begehen. Besonders ambitionierte Weitwanderer können einige lohnenswerte Gipfel wie beispielsweise die Stempeljochspitze „mitnehmen“. Zu- und Abstiege sind von allen Hütten möglich und die beiden angrenzenden Bergbahnen können die erste bzw. dritte Etappe deutlich verkürzen. Die öffentliche Anreise zum Ausgangspunkt ist ohne Schwierigkeiten sehr gut möglich und wird auch empfohlen!

 

Weitere Informationen unter www.karwendel-hoehenweg.at



  Bundesland: Tirol Gebirgszug: Karwendelgebirge Tourismusregion: Olympiaregion Seefeld