ACHENSEE.LITERATUR

11.05.2023 - 14.05.2023

Es scheint eine besondere Kraft zu sein, eine Form von Magie, die es seit jeher vermag, illustres Publikum an den Achensee zu locken und zu verzaubern. Nicht nur Könige, Fürsten oder geistige Würdenträger waren hier in den vergangenen Jahrhunderten zu Gast. Auch für Künstler, Musiker und Literaten war die Gegend rund um den Achensee stets Quell der Inspiration und Rückzugsort. Felix Mitterer, Tirols wohl bekanntester Literat, Theater-, Hörspiel- und Drehbuchautor, wurde am Achensee geboren.

 

So war der Ursprungsgedanke hinter dem Festival achensee.literatour, das vom 11. bis 14. Mai 2023 stattfindet, die über die Jahrhunderte gewachsene Tradition weiterzuführen bzw. neu zu beleben. Alljährlich kommen damit renommierte Literaten an den Achensee, bringen ihre Bücher mit und lesen ihrem verzückten Publikum an besonderen Orten daraus vor. Mehr als 60 Autorinnen und Autoren fanden seit Beginn des Literaturfestivals im Jahr 2012 ihren Weg an den Achensee.

 

„Die Verbindung zwischen Landschaft und Literatur, die Welt der Bücher, eingebettet zwischen Bergen und See – es gibt wenige Festivals, die vor so großartiger Kulisse stattfinden“, beschreibt der Schirmherr der achensee.literatour, Bernhard Aichner, die Besonderheit der Festivals.

 

2023 werden u.a. dabei sein: Fernsehmoderator und Autor Dirk Stermann, die Autorinnen und Autoren Bettina Scheiflinger, Tonio Schachinger, Tanja Raich, Sandra Lüpkes, Anja Bachls, Beate Maxian – und natürlich auch Krimistar Bernhard Aichner selbst.

      Bundesland: Tirol     Tourismusregion: Ferienregion Achensee