Wähle Hütte aus...

Brixentaler Bergleuchten

Wenn die Dämmerung im Brixental hereinbricht, bietet sich den Zuschauern ein flammendes Schauspiel:
Über 40.000 Fackeln formen auf den Berghängen des Brixentals eindrucksvolle Feuerbilder, beispielsweise Stier und Kuh, das Wappen der Brixentaler Jungbauern. Das „Bergleuchten“ entzückt jedes Jahr Einheimische und Gäste aufs Neue,
wenn die Vereine aus Kirchberg, Brixen im Thale und Westendorf ihre Symbole, Wappen und Schriftzüge an den frisch gemähten, „natürlichen Leinwänden“ anbringen. Gegen 21:30 Uhr werden die Kunstwerke entzündet und verwandeln das Tal in einen Sternenhimmel. Die vielen Feuerbilder lassen sich am Besten mit dem Auto erleben, während einer Fahrt von Westendorf über Brixen nach Kirchberg.

Gaisberglift ist geöffnet von 17.00 - 23.00 Uhr (ermässigte Tarife um € 7,40 für Berg- und Talfahrt ) - Bergleuchtfest mit Grillabend und Live-Musik im Gaisbergstüberl (Tischreservierung erbeten unter Tel. 05357/35555) - Package mit Begrüßungsglaserl, Neckwarmer, Grillerei, ein Getränk und eine Fackel zum Pauschalpreis von € 18,--/Person.






Bergverlag / Eberharter (c) 2008 / Impressum