Wähle Hütte aus...

41. Kirchtag im Museum Tiroler Bauernhöfe

Eckdaten zum Kirchtag im Museum Tiroler Bauernhöfe

 

Jedes Jahr am letzten Sonntag im September wird im Museum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach gefeiert. Mit ca. 10.000 Besuchern gehört die Veranstaltung zu einem der größten Traditionsveranstaltungen von Tirol.

 

Der Kirchtag (auch Kirtag, Kirmes oder Kirchweih genannt) wird einmal im Jahr abgehalten, ursprünglich am Jahrestag der Kirchenweihe, der zugleich der Festtag des Kirchenpatrons sein konnte; später als allgemeines Dorffest zur Erntezeit häufig in den Herbst verlegt.

 

Der Tag beginnt mit einer Feldmesse im Museumsgelände, die alljährlich von zahlreichen Gästen, sowie Einheimischen besucht wird. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienst von Musikkapellen und Gesangsvereinen. Anschließend wird in jedem Hof musiziert oder gesungen.

 

Traditionelle Handwerksarbeiten, wie z.B. das Töpfern, finden große Beliebtheit bei den Gästen. Unter anderem werden Schmiedearbeiten (Hufschmied), Korbflechten, Schnitzen, Ranzensticken, und vieles mehr vorgestellt.

 

Für das leibliche Wohl ist am Kirchtag natürlich bestens gesorgt. In jedem Hof wird spezielle Hausmannskost (z.B. Moosbeernocken, Äpfelradl, Kasspatzln, Kirchtagskrapfen,...) aus der jeweiligen Region gekocht.

 

 

Programm Kirchtag in Kramsach

 

9.30 Uhr

Festlicher Aufmarsch mit den Ehrengästen, den Musikkapellen,

der Schützenkompanie Kramsach, den „Wildschönauer Sturmlöda”, den Kasedlfrauen und den Festgästen.

 

10.00 Uhr

Kirchtagsmesse

Anschließend offizielle Eröffnungsfeier des Kirchtags.

 

Nach der Eröffnungsfeier beginnt das bunte Kirchtagstreiben mit Konzerten der Musikkapellen, den Alphornbläsern aus Angath, den „Greimhartinger Goaßlschnöllern” und mit Vorführungen alter Handwerkstechniken. Zum Kirchtagstanz im Freien spielen Tanzlmusikgruppen auf. In den Höfen gibt es Stubenmusik, Gesang und verschiedene Tiroler Köstlichkeiten.

 

Eintritt: € 10,00; Kinder bis 15 Jahre frei!

 

Mitglieder haben bei Vorlage ihres Mitgliedsausweises freien Eintritt. Der Reinerlös dient der Instandhaltung der Museumsobjekte im Museum Tiroler Bauernhöfe.

 

Die Veranstaltung wird bei jeder Witterung durchgeführt, daher kann es zu wetterbedingten Einschränkungen kommen. Änderungen vorbehalten!

 

Achtung: Alpbachtal-Seenland-Card hat an diesem Tag keine Gültigkeit!!!

 






Bergverlag / Eberharter (c) 2008 / Impressum